Wir über uns
  Team
  Prinzipien
  Aktuell
  15 Jahre Gewaltschutzgesetz
 

Archiv
  Tätigkeitsberichte
  Status und Finanzierung
  Wegbeschreibung
 

Gewaltformen
 
Unser Angebot
  Beratung bei
    Gewaltsituationen
  Stalkingberatung
  Prozessbegleitung
  Schulungstätigkeit
  Newsletter
 


Rat und Hilfe

  Sicherheitsvorkehrungen
  Beratungsverlauf
  Informationsmaterialien
 
Kontakt
  GewaltschutzzentrumOÖ
  Regionalstellen
  Andere Bundesländer
 
Adressen
  Einrichtungen für Frauen
    und Kinder bei Gewalt
  Weitere Links
     
 
 
GEWALTSCHUTZZENTRUM OÖ
 
Stockhofstraße 40, 4020 Linz
Tel.: 0732/60 77 60, Fax: DW 10

ooe@gewaltschutzzentrum.at



zur Startseite

MARTAS KOFFER
Regie: Günter Schwaiger. Dokumentarfilm. A/E 2013. 82 min

 

Nach einer UNO Studie von 2011 ist der gefährlichste Ort für eine Frau in Europa ihr eigenes Heim.

MARTAS KOFFER, der neue Film des österreichisch-spanischen Dokumentarfilmers Günter Schwaiger nähert sich der hochaktuellen Problematik der häuslichen Gewalt nicht nur durch die Perspektive einer Frau – dem Opfer - sondern auch durch die eines Mannes - des Täters. In diesem Sinne eröffnet er einen neuen und umfassenderen Blick auf das Thema.

Der Film zeigt auf der einen Seite das Leiden und den Kampf einer misshandelten Frau für ihre Rechte und ihre Sicherheit, Marta aus Sevilla.
Auf der anderen Seite zeigt der Film die Therapiearbeit mit einem Täter, NN, aus Salzburg. Und mit ihm den Blickpunkt derer, die gegen diese Gewalt arbeiten. Therapeuten, Sozialarbeiter, MitarbeiterInnen von Frauenhäusern und Männer-beratungen, Gewaltschutzzentren. ZB Harald von der Männerberatung in Salzburg.

MARTAS KOFFER ist in Spanien und Österreich entstanden. Die beiden Länder, in denen der Regisseur lebt, dienen hier als Beispiel der Universalität des Problems.

Die Premiere und Welt-Uraufführung von MARTAS KOFFER findet im Rahmen der 10. Frauenfilmtage in Wien (28.2. bis 8.3.; www.frauenfilmtage.at) statt.

Weitere Termine in den Bundesländern von 7. bis 14.3., nähere Infos siehe unten, eine genaue Liste der Diskutanten bei den jeweiligen Vorstellungen finden Sie unter: http://www.austrianfilm.at/martas-koffer



Die Termine:
06.03. Wien Frauenfilmtage, Filmhauskino, 19.00
07.03. Klagenfurt, Volkskino, 18.30

09.03. Wels, Programmkino, 18.00
MARTA ANGUITA (Protagonistin)
GÜNTER SCHWAIGER (Regisseur)
MARIA SCHWARZ-SCHLÖGLMANN (Gewaltschutzzentrum OÖ)
HARALD BURGAUNER (Männerberatung Salzburg)
BERNHARD ILLE (Kinderschutzzentrum Wels)

10.03. GRAZ Rechbauer, 20.15
11.03. SALZBURG, Das Kino, 20.00
12.03. INNSBRUCK, Leokino, 19.00
13.03. ST PÖLTEN, Cinema Paradiso, 20.00

14.03. LINZ, Moviemento, 19.00

GÜNTER SCHWAIGER (Regisseur)
HARALD BURGAUNER (Männerberatung Salzburg, Protagonist)
RENATE HOJAS (Gewaltschutzzentrum Salzburg, Protagonistin)
MARIA SCHWARZ-SCHLÖGLMANN (Gewaltschutzzentrum OÖ)
MARIA THERESIA MÜLLNER (Männerberatung OÖ)



Nähere Info zum Film:
Michaela Englert
Mail: englert@thimfilm.at
Tel: +43 699 1946 36 34
Thimfilm Verleih
Leitermayergasse 43/4